Start - Forum - Mitarbeiter - FAQ - Geschichte
Game Boy
  Zelda: Links Awak.

Game Boy Adv.
  Golden Sun
  Golden Sun 2
  Harvest Moon: FoM
  Sword of Mana
  Zelda TMC

GameCube
  Zelda: Wind Waker

Nintendo 64
  Zelda: Ocarina of T.

PlayStation
  Breath of Fire 3
  Final Fantasy 7
  Final Fantasy 8
  Final Fantasy 9
  Harvest Moon: BtN
  Legend of Legaia
  Legend of Mana
  Suikoden
  Suikoden 2

PlayStation 2
  Disgaea

Super Nintendo
  Breath of Fire 2
  Chrono Trigger
  Final Fantasy 5
  Harvest Moon
  Illusion of Time
  Lufia 2 (RI)
  Lufia 2 (RL)
  Sailor Moon
  Secret of Ever. (RI)
  Secret of Ever. (RL)
  Secret of Mana
  Seiken Densetsu 3
  Super Mario RPG
  Terranigma (RI)
  Terranigma (RL)
  The Legend of Zelda




Komplettlösung

Kapitel 36 - Berg ohne Wiederkehr
Beschreibung

Mit Level 41 geht es zum Berg ohne Wiederkehr. Gleich im ersten Raum gibt es das erste Rätsel. Man schiebt die beiden Statuen auf gleiche Höhe und kann vorbei laufen (Bild 36.1). Durch die Tür kommt man gleich zum nächsten, schwereren Rätsel. Man muß die Statuen und die Säule so schieben das man zur Tür kommt (Bild 36.2). Man folgt dem Weg einfach weiter, geht über die Brücke außen und auf der anderen Seite wieder in den Berg hinein. Die Treppe runter kommt ein weiteres Rätsel. Als erstes schiebt man die Statuen so das man zur Truhe mit dem Aquaschwert kommt (Bild 36.3). Dann geht man links nach ganz unten, schiebt die Statue zur Seite und am Ende die beiden Statuen zusammen. Die ganz hinten muß man ein wenig runter schieben (Bild 36.4). Bevor man nach draußen geht sollte Man Lexis die Ausrüstung entfernen denn es ist das letzte mal das man ihn spielt. Draußen finden sie das Elfenmädchen das von ein paar Gargoyle angegriffen wird. Nach einen kurzen Kampf ist sie gerettet, aber sie scheint nicht besonders erfreut die vier zu sehen (Bild 36.5). Plötzlich erscheint eine weitere Elfe, Artea. Sie ist nicht damit einverstanden das das Mädchen die Pläne gestohlen hat. Nun erfahren die vier auch den Grund. Das Labor verschmutzt die Umwelt (Bild 36.6). Lexis verspricht das ganze zu ändern und verschwindet nach Portravia. Mit einen mal erscheinen zwei weitere Elfen, die berichten das eine Lichtkugel über dem Elfendorf erschienen ist. Maxim überredet Arteas sie mit ins Dorf zu nehmen (Bild 36.7).

Im Dorf angekommen erfahren sie das eine Elfin entführt wurde. Artea schließt sich an und die vier gehen nach Süden zum Weihetempel.


Kapitelwechsel:
 
Screenshots
   
Bild 36.1
Bild 36.2
   
Bild 36.3
Bild 36.4
   
Bild 36.5
Bild 36.6
   
Bild 36.7

 
© 2005 by Sayshara / RPG-Inn.de